Sonntag, 21. April 2013

The day after Prom . . . PROM DRESS SHOPPING!!

Heute morgen bin ich um halb 9 geweckt worden - und ich war tot. Ich habe mich gefühlt wie ein Zombie, und doch war ich der glücklichste Mensch auf dem Globus. Die positive Energie vom gestrigen Abend ist wirklich nicht weggegangen :)

Es ging dann zur normalen Zeit in die Kirche. Nach der Kirche bin ich allerdings nicht mit meiner Gastfamilie nach Hause gefahren, sondern mit Allie und ihrer Mutter in die Nähe vom Richmond, wo wir für sie ein Prom Dress gesucht haben. Sie geht nächste Woche zur Prom der Homeschoolers und ja, hatte halt noch kein Dress.

Wir sind dann zur Mall Short Pump gefahren, und ooooh die ist so schön!! Es ist ne Outdoor Mall und einfach alles so wunderschön gemacht :) Wir haben dann im Innenhof der Mall auch ein paar Bilder gemacht weil ja, schön :)

                                              


Wir sind dann vom Store zu Store gegangen (okay, waren eigentlich nur 3, hahaha) und ihre Mutter und ich haben ihr wortwörtlich Milliuuuunen Kleider ausgesucht, die sie dann anprobieren musste - und wir haben von jedem einzelnen ein Bild gemacht, man weiß ja nie :) 

Es war unglaublich spaßig, und zum Teil waren dort einfach sooo schöne Kleider :) Im Endeffekt kann ich mit stolz sagen, dass ich sie gezwungen habe, ein Kleid anzuprobieren - in welches sie sich, als sie es anhatte, unglaublich verliebt hat, und naja. Jetzt ist es ihres :)) 

Als Belohnung sind wir danach zusammen zu Starbucks gefahren und haben uns dort schön verwöhnen lassen. 

Gegen halb 7 oder 7 würde ich sagen waren wir ungefähr wieder bei Allie zuhause, wo wir dann unsere Kleider angezogen haben (ja, ich hatte meins auch dabei) und dann haben wir Bilder gemacht, weil sie gestern schon nicht bei der AHS Prom war. Es war richtig schön, und es kamen sogar ein paar sehr schöne Bilder raus :) 







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen