Dienstag, 23. April 2013

Let's end this day with some Rascal Flatts . . .

Heute Morgen war ich wohl zum ersten Mal so spät dran, dass Wendy mich quasi von meinem Zimmer abholen kam . . . naja . . . so spät war ich eigentlich gar nicht, sie kam trotzdem zu meinem Zimmer weil wir ca 1 Minute nachdem ich nach unten kam losgegangen sind ^^
Hat geklappt. Ich hab im Bus einfach weitergeschlafen.

In Bio sind wir heute nach draußen in einen Waldabschnitt gegangen, wo wir uns einfach ein bisschen Zeug angeschaut haben und sowas. War ganz cool eigentlich, nur viel zu kalt.
Band war dann ziemlich chill, wir haben vor allem Flute Ensemble gehabt eigentlich. Unsere Lehrerin hat da dann erst mal begriffen, dass ich nächstes Jahr nicht mehr da sein werde, als wir angefangen haben über ein Wertungsspielen nur für unsere Gruppe zu reden. Naja gut. Whatevs.
Geschi war ganz gut, ich war nur so müde dass ich fast eingeschlafen wäre. Dabei war es echt interessant - ich glaub, ich hab trotzdem nur die Hälfte mitbekommen.
Drama war einfach langweilig. Keine Ahnung, gab nicht wirklich was zu tun.

Als ich dann Heim kam hab ich im Internet ein Lied fürs Klavier gesucht, allerdings ohne viel Erfolg. War ein wenig deprimierend, aber okay. Hab dann auch noch eins für Wendy gesucht, was ich auch gefunden hab, aber die Version hat ihr nicht gefallen, von daher ja.

Es gab dann auch schon Abendessen, und nach dem Essen hab ich Klavier gespielt. Wir haben dann nichts mehr zusammen gemacht, ich hab mich für kurze Zeit in meinem Zimmer ein wenig zurückgezogen, und bin dann an den Computer gegangen.

Jetzt lasse ich meinen Abend schön mit Rascal Flatts ausklingen - die sind schon irgendwie ziemlich wunderbar. Und ich habe sie unbewusst sogar live gesehen :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen