Mittwoch, 24. April 2013

I really have no idea what to put here . . .

Ist es seltsam, dass ich jeden Abend ungefähr 3/4 der Zeit, die ich an meinem Blog arbeitend verbringe, damit verbringe, über einen Titel nachzudenken? Es ist furchtbar. Für heute Abend gebe ich auf - ich weiß einfach nichts.

Es gibt für heute wie immer eigentlich fast gar nichts zu erzählen. Vor der Schule ist nichts passiert.
Chor war dann sehr cool, wie immer eigentlich, und wir haben endlich mal ein ganzes Mash-Up am Stück durchgetanzt. Das war mal nötig, jetzt werden auch so einige Schatten schon viel klarer! Ich kanns Frühlingskonzert kaum noch erwarten :))
Englisch war dann keine Ahnung wie. Langweilig.
In Mathe war ich dann mal wieder ein wenig frustriert, weil ich trotz vielem Vorarbeiten irgendwie kaum mit dem Projekt zu dem Punkt kam, dass es für den Tag "fertig" wäre.
Französisch war dann ganz okay, auch wenn wir auch hier nur in kleinen Schritten weiterkommen.
In der Breezeway haben wir Kirschbäume stehen, und die haben in den letzen paar Wochen wunderschön geblümt. Heute war es dann so windig, dass die Blütenblätter überall rumgeflogen sind - es war soo schön!!

Als ich mit dem Bus Heim kam, war dann auch Carolyn heute bei uns. Da hab ich mich schonmal wieder gefreut, weil wir und schon wieder ne Weile nicht gesehen hatten. Sie hat dann aber eher mit den Mädels gespielt, weil ich eh Hausaufgaben machen musste und sowas . .  da bin ich dann heute auch schon wieder halb verzweifelt. Aber ich habs geschafft.

Carolyn hat mir dann erzählt, dass sie nächste Woche Mittwoch schon mit Jared nach England fährt. Zurück kommen sie dann genau einen Tag, bevor sie zur Uni zieht . . . Ich war mir wohl darüber im klaren, dass sie "in der nächsten Zeit irgendwann" umziehen würde, aber nicht, dass es so früh ist !!!!!! o.O

Ich könnte mich dann wieder beklagen, dass ich geistlich unglaublich ausgepowert bin, ich kanns aber auch sein lassen. Kommt aufs Gleiche raus. Für ins Bett zu gehen muss ich mich ja dennoch nochmal bewegen . . .

Heute Abend hab ich mich dann ein wenig aufgeregt, weil ich nächste Woche Samstag mit Sav zu seinem Vater fahren wollte, weil ich den irgendwie noch nie so wirklich kennen gelernt hab. Und es scheint jetzt schon wieder anzufangen, dass man alle möglichen Ausreden kommen lässt, damit ich nur bloß nicht dort hinfahre oder so . . . argh wie mich das nervt >.<

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen