Mittwoch, 17. April 2013

Here's to Never Growing Up

Ja, ich habe knallhart die ganze letzte Nacht mit meinem Nachtlicht an geschlafen, weil ich das dumme fliegende Vieh nicht töten konnte . . . hatte ich Wendy davon überzeugt, dass sie mich retten muss, ist das Ding natürlich nicht aus seinem Versteck hervor gekommen. War ja klar. Mir ist dann mal klargeworden, dass ich mit Stinkbugs wohl langsam klarkomme, aber der Rest immer noch einfach gar nicht geht. ((Auch wenn es mich gerade nervt, dass dieser dummer Käfer mir die ganze Zeit überm Kopf an der Lampe rumfliegt. Kusch!)

Ich kam dann heute morgen ganz schön anständig aus dem Bett! Oh Wunder . . .
Joa, Bio war dann viel zu viel Arbeit für einen Amerikanischen Alltag, aber war doch ganz gut.
Band war dann extrem cool eigentlich, keine Ahnung. Unser "Hauptstück" fürs nächste Konzert ist einfach Bombe, ich liebe es :)
In Chat bin ich dann mit Sav zu Bio gegangen, weil er einfach mal ein F im Kurs hat . . ja :D Er hat dann ein Quiz und ein anderes Blatt nachgemacht, und ich habe einfach mit meiner Lehrerin geredet. Es war soo witzig, hahahah ich wünschte ich könnte sie einfach mitnehmen! :(
Geschi war dann unglaublich witzig. Ich wünschte ich könnte einfach mal ein Video vom Unterricht drehen - vor allem heute wäre einfach ein Dauerlacher gewesen. Oder einfach ein paar Zitate hier reinschreiben - aber das wäre nicht mal appropriate. :D Was ich für heute sagen kann: Roses are red, violets are blue . . . I'll fight the Vietnam War for you!
Drama war bla, relativ, ziemlich. Wir spielen jetzt in meiner Gruppe einen Comic von Garfield nach. Und ich darf die creepy Drive Thru Maschine spielen. Das wird lustig! XD

Wieder zuhause wollte Gretl dann mit mir in mein Zimmer gehen, weil das Ding ja immer noch da war >.< Im Endeffekt hat es sich dann selber umgebracht, während ich in der Schule war. Es hört sich sehr böse und so an aber . . . ich hoffe es ist aus Einsamkeit gestorben!!!! War übrigens eine übergroße Wespe, wie Gretl mir erklärt hat. Ist ja auch egal. Ich bin nur froh, dass es weg ist . . .

Joa, nach dem Abendessen habe ich dann versucht meine Haare so zu machen wie für Prom . . also nicht genau so, nur kurz ausprobieren. Hat dann, uhm, interessant ausgesehen. Muss ich wohl noch ein wenig üben bis Samstag . . .
Danach haben wir Geography über Maine gemacht, und später ein Spiel zusammen gespielt. Faith ist schon um einiges früher ins Bett gegangen, weil sie einfach echt müde war. Da war es gleich irgendwie um einiges leiser . . .

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen