Freitag, 8. März 2013


Für heute kann ich schon fast gar nichts sagen. Nach einer 95% schlaflosen Nacht bin ich gegen 6 Uhr am Morgen aus meinem ersten und einzigen Schlaf erwacht, und zwar im schönen Staat Florida! Das wusste ich natürlich nicht direkt, aber man hat es einfach gesehen. Die Sonne hat geschienen, wolkenloser Himmel, Palmen am Straßenrand. Yup, das ist Florida.
Wir haben dann irgendwann angehalten und gefrühstückt und joa.
Gegen 11 Uhr oder so sind wir am Port Canaveral angekommen, wo wir aufs Schiff „Monarch of The Sea“ gegangen sind. Es hat alles ein wenig gedauert und war nervig mit Sicherheitskontrollen und so, aber hat geklappt.

Wir sind dann halt aufm Schiff gewesen, und haben gewartet, bis wir um 1 Uhr in die Kabinen durften. Dann wurde rumgeirrt, explored, Zeug angeguckt.
In ner Kabine bin ich übrigens mit der anderen deutschen Austauschschülerin Lisa und zwei Mädchen aus anderen Chören, Brooke und Eneida.
Gegen halb 5 ging es dann zurück in die Kabine zum Duschen und dann fertig machen zum Abendessen, was es um 5.45 gab. Dafür musste man sich immer ein wenig herausputzen, und auch wenn an dem Abend die Kleiderordnung Casual war, mussten wir alle Kleider anziehen.

Nach dem Essen sind wir noch ein wenig in die Geschäfte auf dem Schiff gegangen, aber doch recht früh wieder zurück in die Kabine. Dort ging es dann um 8.30 ins Bett, denn im Ernst, wir waren alle so müde. Es waren auch schon ein paar Leute etwas bis etwas viel Seekrank, von daher war früh ins Bett ne ganz gute Idee … Gute Nacht!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen