Samstag, 9. Februar 2013

Dances With Wolves

What a fun day!!! Waah :)

Okay, heute morgen wurde ich erstmal um halb 9 geweckt und war in den ersten Minuten erstmal der festen Überzeugung, es wäre Sonntag. Unnötige ("unnötige") freie Tage werfen mich noch immer aus der Bahn, auch wenn sie wohl bald alle vorbei sind :(

Naja gut, nach dem Frühstück kamen dann paar Mädels hier vorbei von wegen American Girls Club (das, wo wir vor 2 Wochen waren, nur dieses Mal bei uns daheim) was mir echt gut gepasst hat, weil ich so in aller Ruhe in meinem Zimmer rumlungern und Französischhausaufgaben machen konnte. Ich würde ja sagen ein wenig Ruhe hier und da ist echt angenehm, aber in dem Zusammenhang wäre das wohl schon fast gelogen. Nicht, dass es nicht angenehm ist, aber Ruhe war wohl nicht so ganz im Haus :D Hahahah aber was solls, ich hatte was zu tun :)

Ich war dann nebenbei noch so oberschlau dass ich alle meine Klamotten gewaschen hab ... konnte ich halt erstmal nicht duschen gehen weil ich nichts mehr zum anziehen hatte, aber soweit hatte ich zu Beginn nicht gedacht. Oh Lord, give me my brain back ...

Gegen Mittag kam Jeanne dann vorbei. Wir haben alle zusammen zu Mittag gegessen, sie hat gewartet bis ich mein Zimmer fertig aufgeräumt hatte, und dann bin ich mit zu ihr gefahren.

Bei ihr haben wir dann mit Spot, dem Hund gespielt (es ist ein unglaublicher Spaß, wenn man dem Hund die Augen zuhält, sich versteckt und der einen dann finden muss. Und er ist unglaublich gut, sobald man kein Pfeffer benutzt!) Mir ist dann beim verstecken (und rumlaufen) mal aufgefallen, dass ich, seitdem ich in Amerika bin, noch viel weniger einstecken kann als auch in Deutschland schon. Frustrierend ._.

Es wurde dann überlegt, ob wir zum Abend hin nach Fredericksburg zu Jared fahren sollten, weil Ken da irgendwas an seiner Wohnung machen wollte, haben es aber im Endeffekt nicht gemacht. Wir haben dann auf Carolyn gewartet, und dann ne Riesenpizza bestellt, die wir zum Film "Dances With Wolves" gegessen haben. Indianerfilm bisschen, aber er war sogar noch gut. Recht viel Blut hahah aber das ging. Es heißt im Prinzip immer nur, wenn ich bei den Kline's bin wird ein Film geguckt, den ich bei den King's nicht sehen würde. Passt also :)

Als der Film dann gegen 9 Uhr zuende war, sind wir wohl wirklich schon ins Bett gegangen. Noch bisschen geredet und so, aber dann ging es schon gegen halb 10 ins "eigene" Zimmer. Ich hab dann noch ne knappe Stunde mit Sav getexted, und hab dann geschlafen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen